Das Cineplex Neukölln

Hier gibt es ganz großes Kino

Das große Multiplexkino (ehemals Karli) befindet sich in der obersten Etage der Neukölln Arcaden. Daher lassen sich hier Einkauf und Kinobesuch perfekt verbinden.

In 9 Sälen, auf knapp 2.500 Plätzen gibt es täglich ein breites Angebot an aktuellen Filmproduktionen, Blockbustern, Kinderfilmen und 3-D Produktionen. Auch eine erfolgreiche türkische Filmreihe steht auf dem Programm. Alle Säle sind mit modernster Technik und bequemen Sitzen ausgestattet. Durch die räumliche Anbindung an das Einkaufzentrum stehen Parkplätze in ausreichender Anzahl zur Verfügung.

Das Cineplex Neukölln bietet an Wochentagen ab 10:00 Uhr nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter der Nummer 03 32 03 – 60 76 76 ein Kinoprogramm für Schulen und Kindertagesstätten an.

Aktuelles Kinoprogramm


Kinostart:
24.05.2018
Genre:
Action, Science-Fiction
Spiellänge:
135 Minuten
FSK:
ab 12 J.

Solo: A Star Wars Story (USA / 2018 - OT: Solo: A Star Wars Story)


Bei einer Reihe waghalsiger Abenteuer in der düsteren und gefährlichen kriminellen Unterwelt lernt Han Solo (Alden Ehrenreich) seinen späteren Co-Piloten Chewbacca (Joonas Suotamo) kennen und trifft auf den berüchtigten Glücksspieler Lando Calrissian (Donald Glover). Solo: A Star Wars Story markiert den Beginn der außergewöhnlichen Freundschaft des wohl ungewöhnlichsten Helden-Duos der Star-Wars-Saga! (Quelle: Verleih)



Kinostart:
24.05.2018
Genre:
Animation
Spiellänge:
85 Minuten
FSK:
ab 0 J.

Luis und die Aliens (Deutschland / 2018 - OT: Luis and the Aliens)


Der 12-jährige Luis hat es in der Schule nicht leicht. Denn sein Vater Armin Sonntag ist Ufologe und besessen davon, die Existenz von Aliens nachzuweisen - und insgesamt etwas anders, als andere Väter. Seine Mitschüler finden Luis genauso schräg wie dessen Vater - bis auf Jennifer, die coole Schulreporterin. Da keiner Luis Vater glaubt, noch nicht mal Luis selbst, ist die Überraschung umso größer, als eines Tages die drei Aliens Mog, Nag und Wabo direkt vor Luis bruchlanden. Nach dem ersten Schreck merkt Luis, dass die drei aufgedrehten Aliens alles andere als gefährlich sind - dafür sind sie umso witziger. Am liebsten würde Luis seinem Vater seine neuen Freunde vorstellen. Aber er kann nicht riskieren, dass er sie schockfrostet. Während Luis versucht, Mog, Nag und Wabo bei einer abgedrehten Mission zu helfen, beschließt der Schuldirektor mit Hilfe der schaurigen Internatsleiterin Frau Diekendaker, dass Luis auf ihrem Internat besser aufgehoben sei, als bei seinem Vater. Doch dorthin will Luis auf keinen Fall! Aber wie soll Luis beweisen, wie gut es ihm zuhause geht? Und wie kann er seinen neuen Freunden aus dem All bei der Erfüllung ihrer Mission helfen? Für Luis beginnt ein aufregendes Abenteuer, das seine kühnsten Träume übertrifft... (Quelle: Verleih)



Kinostart:
29.05.2018
Genre:
Anime
Spiellänge:
95 Minuten
FSK:
ab 12 J.

Anime Night 2018: Detektiv Conan Special Ep. One - Der geschrumpfte Meisterdetektiv (Japan / 2017 - OT: Detektiv Conan Special Episode One The Great Detective Turned Small)


Zum 20. Jubiläum des Anime - das Remake der ersten 25minütigen TV-Folge von 1996 als zweistündiges Kino-Special! Messerscharfer Verstand, geniale Kombinationsgabe - mit seinen gerade mal 17 Jahren gilt Shin'ichi Kudo bereits als Meisterdetektiv. Immer wieder hilft er sogar der Kriminalpolizei dabei, die kniffligsten Fälle zu lösen und den wahren Täter zu stellen. Eines Tages jedoch, als er mit seiner Freundin Ran Môri einen Vergnügungspark besucht, beobachtet er zwei Männer in Schwarz bei einem verdächtigen Deal. Dabei bemerkt er den Verbrecher hinter sich nicht, der ihm ein mysteriöses Gift verabreicht. Schließlich erwacht Shin'ichi im Körper eines Grundschülers - doch aufhalten lässt er sich davon nicht. Um nicht wieder ins Visier der Schwarzen Organisation zu geraten, lebt er fortan bei Ran und ihrem Vater und ermittelt mithilfe seiner Freunde fleißig weiter. Aufgepasst, die Neuauflage der ersten Serienepisode führt zurück zu Conans schicksalhafter Verwandlung und erstrahlt dabei in messerscharfem Glanz!



Kinostart:
15.03.2018
Genre:
Dokumentarfilm, Naturfilm, Tierfilm
Spiellänge:
94 Minuten
FSK:
ab 0 J.

Unsere Erde 2 (Großbritannien / 2017 - OT: Earth: One Amazing Day)


UNSERE ERDE 2 nimmt uns mit auf eine unvergessliche Reise um die Welt und enthüllt unglaubliche Wunder der Natur und Tierwelt. Im Laufe eines einzigen magischen Tages folgen wir der Sonne von den höchsten Bergen bis hinunter zu den entlegensten Inseln, von exotischen Regenwäldern bis hinein in den Großstadtdschungel. UNSERE ERDE 2 lässt uns tief in die unterschiedlichsten Lebensformen auf unserem Planeten eintauchen und ihren Alltag hautnah und intensiver als jemals zuvor miterleben. In den Hauptrollen: Ein Zebrafohlen, das gemeinsam mit seiner Mutter einen reißenden Fluss überquert. Ein Pinguin, der jeden Tag heldenhaft einen lebensgefährlichen Weg zurücklegt, um seine Familie mit Nahrung zu versorgen. Eine Familie von Pottwalen, die es liebt, vertikal treibend zu dösen und ein Faultier, das der Liebe hinterherjagt. (Quelle: Verleih)



Kinostart:
17.05.2018
Genre:
Action, Komödie, Science-Fiction
Spiellänge:
119 Minuten
FSK:
ab 16 J.

Deadpool 2 (USA / 2018 - OT: Deadpool 2)


Nachdem er eine beinahe tödliche Rinderattacke überlebte, setzt ein entstellter Cafeteria- Koch (Wade Wilson) alles daran, seinen Traum zu verwirklichen, der heißeste Barkeeper Mayberrys zu werden, während er zudem noch mit dem Verlust seines Geschmacksinns zurechtkommen muss. Auf der Suche nach neuer Schärfe in seinem Leben - als auch einem Fluxkompensator - muss Wade gegen Ninjas, die Yakuza und eine Horde sexuell aggressiver Hunde kämpfen. Dabei reist er um die Welt, entdeckt die Bedeutung von Familie, Freundschaft und Flavour, findet neuen Geschmack an Abenteuern und verdient den begehrten Kaffeebecher-Titel "World's Best Lover". (Quelle: Verleih)



Kinostart:
17.05.2018
Genre:
Komödie
Spiellänge:
94 Minuten
FSK:
ab 0 J.

Wohne lieber ungewöhnlich (Frankreich / 2016 - OT: C'est quoi cette famille?!)


Sophie und Hugo sind frisch verliebt, haben einen kleinen bezaubernden Sohn, Gulliver, und heiraten im siebten Himmel. Von Sophies skeptischen Sohn Bastien, der schon die Trennung am Horizont sieht, wollen sie sich nichts vermiesen lassen. Bastien hat schon zu viele Väter kommen und gehen sehen und weil nicht nur Sophie nach drei Ehen drei Kinder hat, sondern auch die Väter fleißig weiter heiraten, ergibt das nach Patchwork-Arithmetik: 6 Halbschwestern/-brüder, 8 Erziehungsberechtigte und ebenso viele Zuhause. Sophie, Hugo und ihre 6 Elternkollegen haben eine komplexe Freizeitlogistik entwickelt, die die Kinder nicht nur von einem Zuhause zum nächsten, sondern auch vom Cello zum Ballett, vom Schach- zum Klavierunterricht delegiert. Ihre Kinder sind Nomaden und das geht denen maximal auf die Nerven. Eines Tages drehen Bastien und seine Halbgeschwister den Spieß um und Sophie und Hugo sehen sich mit einer Sorgerechtsrevolution konfrontiert. Die Sprösslinge haben eine Altbauwohnung gekapert, sie fordern Residenzstabilität und überreichen den 8 Elternteilen einen sorgfältig erdachten Betreuungsplan, nach dem die Eltern um die Nachwuchs-WG zirkulieren sollen. Es kommt zu einem Patchwork-Ping-Pong, bei dem Sophie und Hugo plötzlich gezwungen sind, nicht mehr nur für sich, sondern für die Gemeinschaft zu denken. Das bedeutet Chaos - und noch viel mehr. (Text: Verleih)



Kinostart:
10.05.2018
Genre:
Komödie
Spiellänge:
110 Minuten
FSK:
ab 0 J.

I Feel Pretty (USA / 2017 - OT: I Feel Pretty)


Renee (Amy Schumer) weiß sehr wohl wie es ist, gerade so knapper Durchschnitt in der Welt der Schönen zu sein. Doch ihr Selbstbild ändert sich buchstäblich schlagartig mit einem ungebremsten Sturz vom Fitnessrad: plötzlich sieht sie sich wunderschön, auch wenn ihre Umgebung das nicht genauso erkennt und der Kopf dazu noch ganz schön brummt. Mit ganz neuem Selbstvertrauen klettert sie unerwartet auf der Karriereleiter einer Kosmetikfirma nach oben und gewinnt endlich den Respekt der von ihr so bewunderten Chefin Avery LeClaire (Michelle Williams). Doch was passiert, wenn sich die anfängliche Wirkung verflüchtigt und die Realität wieder einsetzt? (Quelle: Verleih)



Kinostart:
10.05.2018
Genre:
Action, Abenteuer
Spiellänge:
108 Minuten
FSK:
ab 12 J.

Rampage - Big Meets Bigger (USA / 2018 - OT: Rampage)


Primatenforscher Davis Okoye (Johnson) hat Probleme im Umgang mit seinen Mitmenschen - dagegen verbindet ihn eine unerschütterliche Freundschaft mit George, dem außergewöhnlich intelligenten Silberrücken-Gorilla, den er von Geburt an aufgezogen hat. Doch als ein illegales Genexperiment aus dem Ruder läuft, mutiert dieser sanftmütige Affe zu einem rasenden Monster von gewaltigen Ausmaßen. Damit nicht genug - bald stellt sich heraus, dass auch weitere Tiere auf diese Art manipuliert worden sind. Während diese neu geschaffenen AlphaRaubtiere Nordamerika unsicher machen und alles vernichten, was sich ihnen in den Weg stellt, tut sich Okoye mit einer in Ungnade gefallenen Gentechnikerin zusammen, um ein Gegenmittel zu entwickeln, wobei er auf einem sich ständig wandelnden Schlachtfeld einen schweren Stand hat. Denn es geht nicht nur darum, eine weltweite Katastrophe zu verhindern, sondern auch das fürchterliche Biest zu retten, das einst sein Freund war. (Quelle: Verleih)



Kinostart:
10.05.2018
Genre:
Horrorfilm, Thriller
Spiellänge:
101 Minuten
FSK:
ab 16 J.

Blumhouse präsentiert: Wahrheit oder Pflicht (USA / 2018 - OT: Truth or Dare)


Bei einem Urlaub in Mexiko geraten die kalifornische College-Studentin Olivia und ihre Studienkollegen in die Fänge eines Wahrheit-oder-Pflicht-Spiels, das sich den normalen Regeln entzieht: In einer geheimnisvollen Höhle erfahren sie erstmals von der unheimlichen Macht, die sie auch in der Heimat nicht mehr aus ihren Klauen entlässt. Auch wenn sie alles andere als angetan sind von der Idee: Zu ihrer Rettung müssen sie zurück nach Mexiko, um das Geheimnis zu entschlüsseln, denn nur so können sie ihr Leben retten. (vf)



Kinostart:
10.05.2018
Genre:
Kinder-/Jugendfilm
Spiellänge:
102 Minuten
FSK:
ab 0 J.

Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer (Deutschland / 2018 - OT: Liliane Susewind)


Die elfjährige Liliane Susewind (Malu Leicher), genannt Lilli, hat eine außergewöhnliche Fähigkeit: Sie kann mit Tieren sprechen! Diese besondere Gabe hat Lilli bis jetzt allerdings immer nur in Schwierigkeiten gebracht. Als ein Stadtfest wegen ihrer Fähigkeiten komplett im Chaos versinkt, muss sie mit ihren Eltern Regina (Peri Baumeister) und Ferdinand (Tom Beck) und ihrem Hund Bonsai umziehen. In der neuen Stadt schwört Lilli, ihr Geheimnis für sich zu behalten. Doch dann macht ein gemeiner Tierdieb den städtischen Zoo, in dem Zoodirektorin "Oberst Essig" (Meret Becker) mit dem gutmütigen Tierpfleger Toni (Christoph Maria Herbst) arbeitet, unsicher - und Tonis berechnende Freundin, die aufgetakelte Vanessa (Aylin Tezel), spielt ein falsches Spiel. Nur Lilli kann - unterstützt vom Nachbarsjungen Jess (Aaron Kissiov) - helfen, Babyelefant Ronni und die anderen Tiere zu retten. Das Abenteuer kann beginnen! (Quelle: Verleih)



Kinostart:
03.05.2018
Genre:
Animation, Komödie
Spiellänge:
86 Minuten
FSK:
ab 0 J.

Sherlock Gnomes (USA / 2018 - OT: Sherlock Gnomes)


Nachdem der Streit zwischen den beiden Gartenzwerg-Familien Zinnoberrot und Blaublut endlich begraben werden konnte und Gnomeo seine Julia heiraten durfte, begeben sich die einstigen Rivalen gemeinsam nach London und leben dort friedlich Gartenzaun an Gartenzaun. Nichts kann das Zwergen-Idyll stören, so scheint es. Doch dann verschwinden plötzlich Gartenzwerge spurlos in der ganzen Stadt, was die heile Zwergen-Welt gehörig aus den Fugen geraten lässt. Die Lage ist knifflig, aber Gnomeo und Julia bekommen professionelle Unterstützung vom furchtlosen Beschützer der Gartenzwerge - kein Geringerer als der berühmte Meisterdetektiv Sherlock Gnomes. Gemeinsam mit ihm und seinem Assistenten Watson begeben sie sich auf ein bis in die Zipfelmützen spannendes Abenteuer mit der Mission: Rettet die Gartenzwerge! (Quelle: Verleih)



Kinostart:
26.04.2018
Genre:
Abenteuer, Action, Fantasy
Spiellänge:
149 Minuten
FSK:
ab 12 J.

Avengers: Infinity War (USA / 2018 - OT: Avengers: Infinity War)


Die Avengers und ihre Alliierten sind auf der Mission, den mächtigen Thanos zu besiegen, bevor er mit seinem irren Zerstörungsfeldzug dem Universum ein Ende setzt. Doch damit dies gelingt, müssen sie bereit sein, alles zu opfern...



Kinostart:
03.05.2018
Genre:
Drama
Spiellänge:
102 Minuten
FSK:
ab 16 J.

Familiye (Deutschland / 2017 - OT: Familiye)


Nach fünfjähriger Haftstrafe ist Danyal (Kubilay Sarikaya), der Älteste von drei Brüdern aus der Tanis-Familie, endlich wieder auf freiem Fuß. Seit dem Tod seiner Eltern hat er die Verantwortung für seine zwei jüngeren Brüder übernommen. Doch mit dem spielsüchtigen Miko (Arnel Taci) und dem verspielten Bruder Muhammed (Muhammed Kirtan) mit Down-Syndrom ist das alles andere als einfach. Als plötzlich Mikos Schulden fällig werden und Muhammed in ein Heim gesteckt werden soll, droht das fragile Gleichgewicht ihrer Existenz vollends aus der Balance zu geraten. FAMILIYE erzählt die Geschichte dreier ungleicher Brüder, die zwischen Gewalt, Liebe, Kriminalität, Fürsorge, Drogen und Hoffnung stets um Anerkennung und Zusammenhalt kämpfen. Der raue Wind im Lynar-Kiez in Berlin Spandau lässt sie dabei immer wieder an ihre Grenzen stoßen... (Quelle: Verleih)



Kinostart:
26.04.2018
Genre:
Animation, Abenteuer, Komödie
Spiellänge:
88 Minuten
FSK:
ab 0 J.

Early Man - Steinzeit Bereit (Großbritannien / 2018 - OT: Early Man)


Angesiedelt in der Vorzeit, als urzeitliche Kreaturen und wollige Mammuts die Erde bevölkerten, erzählt EARLY MAN, wie der gewitzte Steinzeitmensch Dug zusammen mit seinem Kumpel, dem prähistorischen Wildschwein Hognob seinen Stamm dazu bringt, gemeinsam den Kampf gegen die überheblichen Bronzezeitmenschen aufzunehmen und sich mit seinen ganz eigenen Mitteln durchschlägt. (Quelle: Verleih)



Kinostart:
29.03.2018
Genre:
Abenteuer, Komödie
Spiellänge:
110 Minuten
FSK:
ab 0 J.

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer (Deutschland / 2018 - OT: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer)


Jim Knopf, sein Freund Lukas der Lokomotivführer und die Dampflok Emma ziehen von der kleinen Insel Lummerland hinaus in die Welt. Ihre Reise führt sie in das Reich des Kaisers von Mandala und auf die abenteuerliche Suche nach seiner entführten Tochter Li Si. Gemeinsam wagen sich die drei in die Stadt der Drachen, um die Prinzessin zu befreien und das geheimnisvolle Rätsel um Jim Knopfs Herkunft zu lösen. (Quelle: Verleih)



Kinostart:
22.03.2018
Genre:
Animation, Abenteuer, Komödie
Spiellänge:
95 Minuten
FSK:
ab 0 J.

Peter Hase (USA / 2018 - OT: Peter Rabbit)


In PETER HASE übernimmt der schelmische und abenteuerlustige Titelheld, der bereits Generationen von Kindern und Erwachsenen auf der ganzen Welt begeistert hat, die Hauptrolle in seiner eigenen, modernen Komödie. Peters Kleinkrieg mit Mr. McGregor (Domhnall Gleeson) erreicht im Film bisher ungeahnte Ausmaße, als beide versuchen, die Kontrolle über den umhegten Gemüsegarten von McGregor zu gewinnen. Außerdem konkurrieren sie um die Zuneigung der warmherzigen und tierlieben Nachbarin (Rose Byrne). Dabei verschlägt es die beiden vom malerischen Lake District bis mitten hinein ins geschäftige London. (Text: Verleih)



Kinostart:
01.02.2018
Genre:
Kinder-/Jugendfilm, Abenteuer
Spiellänge:
102 Minuten
FSK:
ab 0 J.

Die kleine Hexe (Deutschland / 2017 - OT: Die kleine Hexe)


Die kleine Hexe (Karoline Herfurth) hat ein großes Problem: Sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung, um mit den anderen Hexen in der Walpurgisnacht zu tanzen. Deshalb schleicht sie sich heimlich auf das wichtigste aller Hexenfeste - und fliegt auf! Zur Strafe muss sie innerhalb eines Jahres alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch auswendig lernen und allen zeigen, dass sie eine gute Hexe ist. Doch Fleiß und Ehrgeiz sind nicht wirklich ihre Stärken und obendrein versucht die böse Hexe Rumpumpel (Suzanne von Borsody) mit allen Mitteln zu verhindern, dass sie es schafft. Zusammen mit ihrem sprechenden Raben Abraxas macht sich die kleine Hexe deshalb auf, um die wahre Bedeutung einer guten Hexe herauszufinden. Und stellt damit die gesamte Hexenwelt auf die Probe... (Quelle: Verleih)



Kinostart:
01.01.1800
Genre:
Spiellänge:
Minuten
FSK:
ab 18 J.

Sneak Preview (Keine Angabe / 0 - OT: Sneak Preview)


Wer Überraschungen liebt, ist hier richtig aufgehoben und sieht die Top-Filme schon Wochen vor ihrem regulären Start!



Kinostart:
01.01.1800
Genre:
Drama
Spiellänge:
139 Minuten
FSK:
ab 12 J.

Persona Non Grata (Japan / 2015 - OT: Sugihara Chiune - Persona Non Grata)


Sempo Sugihara wird vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs nach Litauen beordert, um in der Hauptstadt ein japanisches Konsulat zu eröffnen. In seiner zweiten inoffiziellen Funktion soll er Japan Informationen über die deutschen und sowjetischen Truppenbewegungen verschaffen. Durch seine Beobachtungen wird ihm schnell klar, dass die Sowjets eine Teilung Europas anstreben und dass die Deutschen den Nichtangriffspakt brechen werden. Während im Zuge der Okkupation Litauens nach und nach alle Konsulate geschlossen werden, strömen täglich mehr Juden über die Grenzen, auf der Suche nach einer neuen Heimat. Kurz vor Schließung der japanischen Vertretung, der letzten noch verbliebenen, sammeln sich Massen jüdischer Flüchtlinge davor. Entgegen Japans Anweisung öffnet Sempo die Tore, um Visa auszustellen - und wird zum Lebensretter tausender Juden. Ein fesselndes Biopic von Regisseur Cellin Gluck über einen japanischen Diplomaten, gespielt von Toshiaki Karasawa, der zum Lebensretter Tausender wurde und doch bis heute völlig unbekannt blieb.



Kinostart:
31.05.2018
Genre:
Horrorfilm, Science-Fiction
Spiellänge:
88 Minuten
FSK:
ab 16 J.

Phantasm - Das Böse (USA / 1979 - OT: Phantasm)


Der Teenager Mike lebt, nachdem seine Eltern bei einem Unfall ums Leben kamen, bei seinem älteren Bruder. Mike beobachtet zufällig die seltsamen Aktivitäten des Tall Man auf dem Friedhof. Niemand glaubt ihm seine Beobachtungen, so dass er heimlich weiter nachforscht, und herausfindet, dass der Tall Man, bewacht von seinen fliegenden Kugeln, in der Leichenhalle menschliche Körper schrumpft und für den Transport in eine andere Dimension vorbereitet. Bevor er seinen Bruder informieren kann, wird Mike von dem Tall Man entdeckt und verfolgt. (Quelle: Verleih)


Schenken Sie Freude pur!

… mit der Geschenkkarte der Neukölln Arcaden!
Gründe zum Schenken gibt es viele: Geburtstage, Namenstage, Einschulung, Jubiläen und Hochzeitstage. Oder einfach nur so als überraschendes Mitbringsel. Einfach die Geschenkkarte mit einem Betrag zwischen 10 € und 100 € aufladen lassen, und schon kann der oder die Glückliche in allen teilnehmenden Shops einkaufen.

Hier mehr erfahren

Aktuelle Neuigkeiten

Beutel-Aktion-Mai

Am 25. und 26. Mai können Besucher der Neukölln Arcaden ihre eigenen Jute-Taschen gestalten.
Mehr erfahren

Cineplex Kinotipp der Woche

Wir empfehlen 'The Commuter"
Mehr erfahren

Media Markt startet Service-Offensive

Es wird höchsteZeit die heimische Fankurve auf den neuesten technischen Stand zu bringen! Media Markt startet deshalb mit einer Service-Offensive.
Mehr erfahren

So erreichen Sie uns.

| Mit dem Auto

Verkehrsgünstig gelegen erreichen Autofahrer die Neukölln Arcaden über die A100, A103 und A113 sowie über die B179.

Parkhaus

Im eigenen Parkhaus stehen 650 Parkplätze für Sie bereit. Über die Flughafenstraße erreichen Sie die Einfahrt zum Parkhaus in der Erlanger Straße.

| Mit dem ÖPNV

Erreichbar durch die U-Bahn Linie U7 direkt am Bahnhof Rathaus Neukölln und mit den Bussen 104 und 194.

| Adresse

Neukölln Arcaden
Karl-Marx-Straße 66
12043 Berlin

Das Cineplex Neukölln

Das große Multiplexkino (ehemals Karli) befindet sich in der obersten Etage der Neukölln Arcaden. Daher lassen sich hier Einkauf und Kinobesuch perfekt verbinden. In 9 Sälen, auf knapp 2.500 Plätzen gibt es täglich ein breites Angebot an aktuellen Filmproduktionen, Blockbustern, Kinderfilmen und 3-D Produktionen.

*Geöffnet bis 30 Minuten nach Beginn der letzten Vorstellung.

Das Cineplex Neukölln

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
ab 14.00 Uhr
Samstag und Sonntag:
ab 11.30 Uhr

Parken

Cineplexkunden können bis zu 2 Std für 1 € parken. Danach gelten die regulären Konditionen der Tageskarte für 2 €.

Klunkerkranich auf P6

Einen wundervollen Blick über Neukölln und Berlin: Der Klunkerkranich hoch über den Dächern des Centers ist eine super Anlaufstelle zum Entspannen, Flanieren und Freunde treffen mitten in Neukölln.
Wegbeschreibung: Mit den Fahrtreppen oder Aufzügen bis Parkdeck 5 und dann zu Fuß zum Klunkerkranich hoch auf Parkdeck 6.

Klunkerkranich ansehen

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag:
12.00 Uhr bis 02.00 Uhr

Kaufland

Eine riesige Angebotsvielfalt, die keine Wünsche offen lässt, dafür steht Kaufland in den Neukölln Arcaden. Das Sortiment reicht von Eigenmarken bis hin zu zahlreichen Markenartikeln. Im Mittelpunkt steht die Frischeabteilung für Obst und Gemüse, Molkereiprodukte sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Ergänzt wird das Angebot durch Haushaltswaren, Elektroartikel, Textilien, Schreibwaren, Spielwaren und Saisonartikel, sowie wöchentliche Aktionsware. Das fachkundige Personal steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Kaufland ansehen

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag:
07.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Parken

90 Minute kostenlos parken ab 10 € Einkaufswert